Torsten Sträter
 
Letztes Update: 25.09.2020

Torsten Sträter ist inzwischen einer breiten Gemeinde als Humorist bekannt. Weniger bekannt ist, dass seine ersten Werke im Horror-Genre begannen. Viele Kunden, die hier auf ihn stoßen, denken, "unser" Torsten Sträter sei nur ein Namensvetter.

Sein unverkennbarer, metaphernreicher Stil findet sich auch in der Welt des gepflegten Grusels und macht die Geschichten zu etwas Besonderem. Er wurde auch schon damals mit positiven Rezensionen überhäuft und verehrt.

Wir schrieben 2005 über ihn: "Wer ihn persönlich kennt, wird feststellen, daß er genauso unterhaltsam redet wie er schreibt, und sich fragen, wieso er noch keine eigene Show im Fernsehen hat." An dieser Aussage halten wir fest, auch wenn er inzwischen das eine oder andere Mal durchaus im TV in Erscheinung getreten ist.

Ab 2021 läuft eine Lizenzvereinbarung mit dem Ullstein-Verlag, in dieser Zeit werden Jacks Gutenachtgeschichten Band 1 bis 3 bei uns auf Eis gelegt. JETZT kann man sie noch bei uns bestellen.


Homepage: www.torsten-straeter.de
 
Werke von Torsten Sträter im Eldur Verlag
 
Es sind 6 Titel in dieser Ansicht.
 
Cover Titel Autor(en)
Sträters Gutenachgeschichten

Die gesammelten Horror-Storys von Torsten Sträter in einem Band
Torsten Sträter
Liberate Me (Sammlerstück)

Extrem rar. Nahezu nirgends mehr zu bekommen. Die Creme de la Creme der deutschsprachigen Independent-Horrorautoren fand sich hier einstmals zusammen. Einige sind inzwischen sehr bekannt.
Peter Lancester
Torsten Sträter
Markus Kastenholz
Markus K. Korb
Brainspam - Aufzeichnungen aus dem Königreich der Idiotie

Torsten Sträters allererstes Humorbuch erschien tatsächlich bei uns.
Torsten Sträter
Hit the Road, Jack (Jacks Gutenachtgeschichten 3)

Band 3. 'nuff said.
Torsten Sträter
Postkarten aus der Dunkelheit (Jacks Gutenachtgeschichten 2)

Die zweite Kurzgeschichtensammlung von T. Sträters Horrorwerken.
Torsten Sträter
Hämoglobin (Jacks Gutenachtgeschichten 1)

Eine Sammlung fieser Geschichten vom Meister des bösartig-ironischen Humors.

Torsten Sträter