Markus K. Korb
 
Die Domäne von Markus K. Korb ist die phantastische Kurzgeschichte. Neben diversen Einzelpublikationen betätigt er sich als Herausgeber der Buchreihe "Edgar Allan Poes phantastische Bibliothek" (BLITZ Verlag) und als Initiator der Lesereihe "Nachtgeschichten", welche mit einem neuartigen Veranstaltungs-Konzept der Phantastik in Deutschland neue Genrefreunde zuführen will.

2004 erhielt er für seine Kurzgeschichte "Der Schlafgänger" den Deutschen Phantastik Preis, und für seine Kurzgeschichte "Joanna" den Marburg Award.
 
Werke von Markus K. Korb im Eldur Verlag
 
Es sind 2 Titel in dieser Ansicht.
 
Cover Titel Autor(en)
Nachts ...

14 schaurige Kurzgeschichten.
Markus K. Korb
Liberate Me (Sammlerstück)

Extrem rar. Nahezu nirgends mehr zu bekommen. Die Creme de la Creme der deutschsprachigen Horrorautoren aus dem Fandom gibt sich hier ein kleines aber feines Stelldichein.
Peter Lancester
Torsten Sträter
Markus Kastenholz
Markus K. Korb